Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 5

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 5

Wie wichtig ist Glück, wenn man selbstständig ist? In diesem Artikel wollen wir genau beleuchten, welche Rolle das viel gerühmte Glück beim Erfolg oder Misserfolg nicht nur einer selbstständigen Tätigkeit spielt. Oft wird Glück als etwas betrachtet, was ohne Zutun wohlwollend vom Himmel fällt, und worauf man keinen Einfluss hat. Ähnlich sind die Assoziationen beim Wort Pech. Ich will hier zwar nicht ganz bestreiten, dass es tatsächlich manchmal so etwas geben kann, jedoch ist es ein schwerer Fehler, zu glauben, dass nachhaltiger Erfolg im Leben eine Glückssache sei. Wenn Sie sich aufs Glück verlassen wollen, oder „dass die Dinge sich in Ihrem Leben schon irgendwie fügen“ würden, dann kann ich Ihnen nur den ganz ernst gemeinten Rat geben, sich auf gar keinen Fall...

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 4

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 4

selbstständig = teurer Standort und teure Werbung? Heute werde ich nun die vorletzten der meistgenannten Hürden aus dem Weg räumen, die Menschen fürchten, die sich selbstständig machen wollen. In den letzten Artikeln habe ich bereits Denkfallen wie „Marktlücke, einzigartiges Produkt, Logo, Firmenname, Business-Plan, hohe Investitionen und Kredite, sowie teure Angestellte“ für Sie entschärft. In diesem Artikel werde ich die Themen „teurer Standort“ und „teure Werbung“ auseinandernehmen. Danach dürfte es in Ihrem Kopf wesentlich ruhiger und klarer werden, wenn es darum geht, dass Sie sich selbstständig machen. Mythos „teurer Standort“ Auch hier empfehle ich Ihnen stark, wie schon beim Thema Angestellte, es erst einmal ohne zu versuchen. Arbeiten Sie erst einmal von...

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 3

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 3

Angestellte und Angst In meinen beiden vorherigen Artikeln habe ich beschrieben, wie Sie Denkfallen begegnen, die Sie vielleicht noch daran hindern, sich selbstständig zu machen. In diesem Artikel werde ich eine weitere Denkfalle für Sie entschärfen, die so wichtig ist, dass ich ihr einen ganzen Artikel widme. Ihrem Ziel, sich selbstständig zu machen, werden Sie nach diesem Artikel wieder ein ganzes Stück näher kommen. „Teure Angestellte, die hoffentlich nie krank werden“ Dieses Argument ist meiner Meinung nach sehr oberflächlich. Wenn wir ein wenig genauer hinsehen, stellen wir fest, dass sich dahinter eine viel tiefliegendere Angst verbirgt: es ist die Angst vor jeglichem Risiko. Menschen fürchten sich vor einem Fehlschlag, und ganz besonders...

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 2

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 2

Mythos „einzigartiges Produkt“ In meinem vorherigen Artikel haben Sie erfahren, welchen Hürden oder Denkfallen Menschen vielfach auf den Leim gehen, die sich gerne selbstständig machen würden. Dabei habe ich das Thema Marktlücke für Sie entschärft. In diesem zweiten Teil werde ich nun weitere Ängste und Hürden auseinandernehmen. Diesmal nun den Punkt „ein einzigartiges Produkt“. Wie Sie schon im vorigen Artikel gelesen haben, gibt es weit mehr als 20 Energydrinks. Bleiben wir doch noch kurz bei diesem Beispiel. Nun versucht zwar jeder Hersteller, über die Verpackung und eventuell über die Werbung einzigartig zu sein, jedoch ist bei genauerem Hinsehen fast das Gleiche in jedem Produkt drin: Koffein oder Guarana zum Wachmachen, Zucker oder sonstige Süß-Stoffe für...

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 1

Erfolgreich selbstständig – die häufigsten Irrtümer – Teil 1

Selbstständig – oder doch nicht? Mehr Menschen als jemals zuvor denken daran, sich selbstständig zu machen. Aber mit welcher Geschäftsidee? Wie viel Kapital braucht man? Wie komme ich an Kunden? Diese und viele weitere Fragen stellen sich, und weil sie darauf keine zufriedenstellenden Antworten finden, zögern die meisten Menschen schließlich doch, wenn es darum geht, das eigene Unternehmen zu gründen. In diesem Artikel beginne ich nun, die häufigsten Denkfallen aufzugreifen und zu entschärfen, so dass auch Sie Ihren Traum des erfolgreichen Unternehmertums leichter umsetzen und verwirklichen können. Es beginnt bereits in der Schule Ende 2012, also mit bereits fast 34 Lenzen, entschied ich mich, meine Englischkenntnisse zu vertiefen. Da ich keinen...